Joa, hier seht ihr meine persönlichen Drogen, also alles ohne das ich nich mehr kann/will.

Also als erstes meine Fräääänds, aber die kennt ihr ja bestimmt schon.

So dann kommen die Schuhe, aber jeder der mich kennt, müsste mitlerweile mitbekommen haben, dass ich nen Schuhtick habe.

Dann gibts da noch die Musik, die mich jeden Morgen mit viel viel Glück erfüllt und die mich sehr sehr happy macht, siehst du Seppel, da hast du ne Antwort auf deine Frage. Für alle Nichtwisser, die Frage war: 'Wieso bist du immer so gut drauf? Das ist ja schlimm'

Und natürlich die coolste Serie der Welt: GILMORE GIRLS
aber dazu könnt ihr mehr unter 'Die beste TV-Serie der Welt' lesen.

Hmmm..., was gibts denn noch, ach ja Bücher, ganz klar, alles möglich von Nicholas Sparks, die sind ja schön Traurig, und nicht zu vergessen, Danielle Steel, genauso traurig. Oh und Bücher zu Filmen, wie z.B. Die Frauen von Stepford von Ira Levin, oder Tatsächlich...Liebe von Phillip O'Connor, Harry Potter natürlich, Herr der Ringe, Die göttlichen Geheimnisse der YaYa-Schwestern und noch viele viele mehr.

Da wir schon dabei sind, Filme!! Ob lustig, ob traurig oder sonstwas, wenn ich ein Buch gelesen hab und das verfilmt wurde, muss ich diesen Film sehen oder auch wenn ich einen Film sehen will, der auf einem Buch basiert muss ich das Buch lesen und dann erst wird der Film geguckt. Und natürlich geschichtliche Filme, wie 'Alexander', 'Troja' oder 'King Arthur', Verfilmungen von Shakespeare und Jane Austin (Shakespeare in love, 10 Dinge die ich an dir hasse, Pride and predjudice) oder einfach nur Dokumentationen über irgendetwas (Supersize me, Bowling for Columbine, Fahrenheit 9/11) ich bin einfach für alles zu haben was Hollywood so bietet.
Gratis bloggen bei
myblog.de